DNASTAR Deutsch
DNASTAR Logo

DNASTAR Lasergene – Softwarelösung für die Molekularbiologie



DNASTAR hat sich zum Ziel gesetzt, die Biowissenschaftler von heute mit innovativen und benutzerfreundlichen Desktop-Softwaretools zu unterstützen. Unsere Lasergene Softwarelösung bietet Ihnen alle Werkzeuge, die Sie für Molekularbiologie, Genomforschung und Strukturbiologieforschung benötigen. Sie passt sich Ihren Bedürfnissen an – als Komplettpaket oder in Form von Einzellösungen. Für weitere Details lesen Sie bitte die nachfolgenden Informationen zu den Einzellösungen.



Kostenlose Testversion
Angebot anfordern


Viele unserer DNASTAR-Videos sind mit deutschen Untertiteln versehen. Eine vollständige Liste unserer deutschsprachigen Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Die Lasergene Genomics Suite bietet Ihnen in einem einzigen, integrierten Paket eine komplette Softwarelösung für Sequenzassemblierung und Sequenzanalyse der nächsten Generation („Next Generation Sequencing“, NGS). Wir unterstützen alle wichtigen NGS-Sequenzierungsmethoden. Dies vereinfacht das Arbeiten mit Ihren Daten für alle Projektarten, darunter De-novo- und referenzgestützte Genom-Assemblierung, gezielte Resequenzierung, Metagenom- und bevölkerungsbasierte Assemblierung, umfangreiche SNP-Analyse mit mehreren Proben, RNA-Sequenzierung, ChIP-Sequenzierung sowie microRNA-Alignment und -Analyse und vieles mehr.

Mit der Lasergene Structural Biology Suite erhalten Strukturbiologen ein solides Instrumentarium für Proteinsequenzanalyse, Visualisierung auf makromolekularer Ebene und Strukturvorhersage. Die Basis der Structural Biology Suite bilden Protean 3D, eine Anwendung für die Erforschung makromolekularer Struktur, Bewegung und Funktion, und NovaFold, das die Vorhersage dreidimensionaler Strukturen für Proteinsequenzen ermöglicht.

Die Lasergene Molecular Biology Suite ist die solide Grundlage für das Lasergene-Paket und bietet die grundlegende Sequenzanalyse-Softwarezentrale für jeden Molekularbiologen. Mit der Lasergene Molecular Biology Suite können Evolutionsbiologen einfach über eine intuitive, benutzerfreundliche Schnittstelle mehrfache und paarweise Sequenzalignments durchführen, evolutionäre Beziehungen vorhersagen, Gene identifizieren, Contigs aus Sanger-Sequenzen assemblieren, virtuelle Klone erstellen, Primer entwickeln und vieles mehr.